Header image  
 
              
 
 
 
 
 
 
 
Spendebrief 08.05.2012

 

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Interessenten an bilingualer Erziehung, liebe Mitglieder des ICDP e.V. und liebe Freunde im deutsch-chinesischen Kulturkreis!
Wir danken Ihnen allen für Ihre Unterstützung und Mithilfe für bei der Gründung unserer Kindertagesstätte JOJO. Mit großer Freude können wir heute mitteilen, dass die von uns lange geplante Kindertagesstätte am 01.08.2012 in Frankfurt eröffnet wird.
Die Kinder, die wir aufnehmen, kommen hauptsächlich aus chinesischen, deutschen und chinesisch-deutschen Familien, aber auch aus Familien mit anderen Nationalitäten. Unser Ziel ist, dass die Kinder, die in Deutschland aufwachsen, in einer bilingualen Umgebung mit deutschen und chinesischen Werten und sprachlich-kulturellen Errungenschaften erzogen werden, damit die Kinder sich nicht nur in Deutschland zu Hause fühlen, sondern auch die chinesische Kultur und Tradition miterleben und Offenheit für international unterschiedliche multikulturelle Entwicklungen erfahren können.
Mit großer Unterstützung der deutschen Behörden, unserer Mitglieder und aller Freunde, wie z. B. der Wirtschaftsförderung Frankfurt am Main und den Übersee-Chinesischen Verbänden konnten die umfangreichen Vorbereitungen von der Gründung und dem Aufbau unseres Kindergartens JOJO bis hin zur Standortsuche, Antragstellung, Genehmigung und Erstellung von Konzepten für den Umbau und Ausstattung der Räume getroffen werden. 
Das Stadtschulamt hat schon grünes Licht gegeben, wir haben einen Investitionskostenzuschuss für die Umbaumaßnahmen erhalten.  Nach Abschluss der Umbauarbeiten haben wir auch die Betriebsgenehmigung erhalten. Jetzt fehlen uns aber weitere Mittel. Zwar erhalten wir weitere Zuschüsse von der Stadt und aus Bundesmitteln, diese werden uns aber noch nicht voll zur Verfügung gestellt. Auch für die zusätzliche Ausstattung der Innenräume und der Außenanlagen inkl. Geräten und Spielzeugen können wir jede Unterstützung gebrauchen.
Wir danken allen, die uns bisher mit Rat und Tat zur Seite gestanden haben. Wir bitten jetzt um Ihre weitere Unterstützung in Form einer Geldspende, um die Kinder optimal mit Ausstattung, Spiel- und Lernmaterial versorgen zu können. Falls Sie aber lieber eine Sachspende leisten möchten, um Ihr Unternehmen oder Ihre Institution stärker auf Dauer zur Geltung zu bringen, setzen wir uns gerne mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen Informationen zukommen zu lassen, wie dies mit den Zielvorstellungen Ihrer Organisation am besten zu verbinden wäre. Wir stellen Ihnen dafür gerne steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen aus.
Nicht nur wir und die Eltern, sondern vor allem die Kinder der Kindertagesstätte JOJO werden es Ihnen danken.
05 August 2012 Frankfurt

 

Vorstand des ICDP e.V.

 

 

 
 
 
 
   
© COPYRIGHT 2010- ICDP e.V.